Willkommen beim Zonta Club Tübingen

Was ist Zonta?

ZONTA Inter­na­tional ist ein weltweiter Zusam­men­schluss beruf­stätiger Frauen, die sich zum Dienst am Men­schen verpflichtet haben. Vorangig ist das Ziel, die Stel­lung der Frau im rechtlichen, poli­tis­chen, wirtschaftlichen und beru­flichen Bere­ich zu verbessern. Bindend ist dabei der Grund­satz, dass ZONTA Inter­na­tional über­parteilich, überkon­fes­sionell und weltan­schaulich neu­tral ist. Mehr über den Zonta Club Tübin­gen erfahren Sie auf der Seite “Über uns”: » weit­er­lesen…

 

Der Vor­stand des Zonta Clubs Tübingen

Ines 2014-16

 

 

 

 

Präsi­dentin: Ines Santura

Vize-Präsidentin: Mar­tina von Ow-Wachendorf  - Schrift­führerin: Bir­git Kugler — Schatzmeis­terin: Britta Bühl — Past-Präsidentin: Ste­fanie Wahle-Hohloch

 

Kon­takt

Die Kon­tak­t­in­for­ma­tio­nen unseres Clubs und des Clubprä­sid­i­ums finden Sie auf der Seite “Kon­takt”:
» weit­er­lesen…

horizontale Trennlinie

Die Bedeu­tung des Zonta Emblems

Der Name ZONTA ist der Sym­bol­sprache der Sioux-Indianer entlehnt und bedeutet „ehren­haft han­deln, ver­trauenswürdig und inte­ger sein“. Die Grün­derin­nen wählten ihn als Anspruch an das eigene Han­deln. Das ZONTA — Zeichen setzt sich aus fünf Sym­bolen der Sioux-Indianer zusammen:

1) Licht, Son­nen­strahlen — ein plöt­zliches Aufleuchten: Inspi­ra­tion 2) Zusam­men­hal­ten — sich zu einem bes­timmten Zweck verbinden; durch Loy­al­ität wer­den Indi­vid­u­al­is­ten zusam­menge­hal­ten 3) Gemein­sam Tra­gen — Aus­druck für Ser­vice, weltweite Fre­und­schaft und Bemühen um Frieden 4) Obhut, Schutz — Men­schen erhal­ten Hilfe, Förderung und Unter­stützung 5) All­ge­mein für Redlichkeit und Ver­trauenswürdigkeit: eine unab­d­ing­bare Grund­lage für die Arbeit bei ZONTA


Zonta Tübingen, District 30, Area 02, Club 0673